Prodigy H1 V2 400

16,90  - 20,90  & Kostenloser Versand für über 90 € Einkaufswagen

SpeedGlideTurnFade
115-12
Autor : Robin

Warum wir das Prodigy H1 V2 400 mögen

  • Extreme Langlebigkeit: Der 400er-Kunststoff sorgt dafür, dass die Scheibe auch nach längerem Gebrauch ihre Qualität und Flugbahn beibehält.
  • Hoch-Speed Stabilität: Perfekt für Spieler, die mit Kraft werfen, und bietet zuverlässige Stabilität und Kontrolle.
  • Windbeständig: Sein überstabiles Profil eignet sich hervorragend für windige Bedingungen und macht ihn zu einer zuverlässigen Wahl für anspruchsvolle Kurse.

Kostenloser Versand bei Bestellungen über 90 €!

  • Häkchen Sichere Zahlungen
  • Häkchen Kostenlose Rücksendung & problemlose Rückerstattung
Artikelnummer: n. v. Kategorien: , , , ,

Prodigy H1 V2 400: Entfesseln Sie Leistung mit Präzision

Optimiert für maximale Kontrolle und Leistung

Der Prodigy H1 V2 400 ist eine stark verfeinerte Version seines Vorgängers und wurde für Spieler entwickelt, die einen überstabilen distance driver suchen, der mit extremer Power umgehen kann und dennoch berechenbare Ergebnisse liefert. Mit Flugwerten von Speed 11, glide 3, Turn 0 und einem starken Fade von 3 ist die H1 V2 400 so konzipiert, dass sie auch unter den anspruchsvollsten Bedingungen eine konstante Leistung bietet. Diese Scheibe ist perfekt für erfahrene Spieler, die einen zuverlässigen Driver brauchen, der durch den Wind schneidet und eine stabile Flugbahn beibehält, unabhängig von der Leistung oder dem Winkel des Release.

Überlegener Kunststoff der Serie 400

Der H1 V2 ist aus dem Kunststoff der Serie 400 von Prodigy gefertigt und bietet eine hervorragende Kombination aus Haltbarkeit und taktilem Griff, die das Wurferlebnis bei allen Wetterbedingungen verbessert. Dieser Premium-Kunststoff ist dafür bekannt, dass er der Abnutzung durch regelmäßigen, intensiven Gebrauch standhält, ohne seine wesentlichen Flugeigenschaften zu verlieren. Der 400er-Kunststoff sorgt nicht nur für eine lange Haltbarkeit, sondern auch für eine angenehme Griffigkeit, die den Spielern hilft, jedes Mal einen gleichmäßigen Abwurf zu erzielen.

Entwickelt für das Spiel auf professionellem Niveau

Die Prodigy H1 V2 400 wurde für fortgeschrittene Spieler entwickelt, die eine Scheibe benötigen, die konstant auf hohem Niveau spielt. Ihre überstabile Beschaffenheit macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Power-Werfer und kann bei windigen Bedingungen, bei denen die Aufrechterhaltung der Kontrolle und der Flugbahn entscheidend ist, das Spiel verändern. Der vorhersehbare Fade der Scheibe ermöglicht es den Spielern, strategische Schläge zu planen und auszuführen, die Präzision und Zuverlässigkeit erfordern, und macht sie zu einem idealen Driver in kritischen Momenten des Wettkampfs.

Farbe

Türkis

Speed

Glide

Turn

Fade

Kunststoff

Marke

Gewicht

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Prodigy H1 V2 400“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

FullFlight Store

Wenn Sie das erste Mal die FullFlight LadenLassen Sie uns ein wenig über uns erzählen. FullFlight Store ist ein Disc Golf Webshop und Unternehmen aus Finnland, gegründet von 11 Freunden, die eine Leidenschaft für Disc Golf haben.

Unser Auftrag lautet wie folgt: "Wir möchten Ihnen helfen, die richtigen Scheiben zu wählen, um ein besserer Discgolfer zu werden oder den Sport noch mehr zu genießen.”

Da der Disc-Golf-Sport im Süden des europäischen Kontinents wächst und hoffentlich auch anderswo in Europa so populär wird wie in Finnland und Schweden, möchten wir für Sie und alle anderen Disc-Golfer in Europa ein zuverlässiger Partner sein, indem wir genau die Produkte liefern, die Sie benötigen. Deshalb liefern wir nach ganz Europa! Wir hoffen, dass Sie genau die Produkte finden, die Sie brauchen, um entweder der beste Discgolfer zu werden, der Sie sein können, oder derjenige, der den meisten Spaß auf dem Platz hat!

Lesen Sie mehr auf unserer About-Page.

Daniel, Jonathan, Herman, Robin, Benjamin D, Johannes, Benjamin S, Tobias, Alexander, Robert und Miro